Unsere Erreichbarkeit



Vorfreude

Nicht nur an diesem Sonntag und im Advent,
sondern täglich sind wir aufgefordert,
uns zu freuen,
um mehr aus den heilenden Kräften der Freude zu leben.

Wie kann man sich freuen,
wenn man derzeitig gar keine Freude empfindet,
wenn sie einem gründlich vergangen ist
oder verdorben wurde?

Ich kann mich fragen,
wo ich sie wecken oder neu beleben kann,
bei mir selbst,
bei meinen Mitmenschen in nächster Nähe.

Freude lässt sich niemals befehlen,
aber indem ich sie bereite,
kehrt sie auch in mein Herz zurück.









Erreichbarkeit


Katholische Kirche auf Sylt
Pfarrei St. Christophorus
kath.pfarrei.sylt@gmail.com

Elisabethstr. 23 
25980 Sylt/ Westerland
Telefon (0 46 51) 2 26 83
Fax (04651) 2 13 21

Öffnungszeiten des Pfarramtes:
Montag, Dienstag und Donnerstag, 9 bis 12 Uhr



Pfarramt - Sekretariat 
Beate Lüngen | Tel. 04651/2 26 83
kath.pfarrei.sylt@gmail.com

Inselpastoral 
Sr. Francisca Brunsen | 04651/835 81 23
sr.francisca-ssps@gmail.com

Gemeindereferent
Norbert Wieh | 0171/2 19 39 09
norbert@wieh.net

Kirchengemeinderat
stellv. Vorsitzende: Regina Kirsten | Tel. 04651/2 99 38 77
Erika Redlin | Tel. 04651/2 24 87

Säkularinstitut St. Bonifatius
Käpt’n-Christiansen-Str. 10
25980 Westerland
Tel. 0 46 51/2 29 59


Steyler Missionarinnen (SSpS)
Haus Raphael
Hafenstr. 11
25992 List
Tel. 0 46 51/9 36 98 57









Pfarramtliche Mitteilung 


Seit 1. September 2016 gehört unsere Gemeinde St. Christophorus zum pastoralen Raum Nordfriesland.
Pfarrer dieses pastoralen Raumes ist Pfarrer Oliver Meik aus Husum.









Organisten zur Aushilfe gesucht!
Wenn Sie uns mit Ihrem Orgelspiel erfreuen und unterstützen möchten, melden Sie sich gerne im Pfarrbüro.

Gottesdienste und Termine

Gottesdienste und Termine in St. Christophorus
Elisabethstraße 23, 25980 Sylt/Westerland






 
Freitag, 9. Dezember 2016 / Hl. Johannes Jakob
06.30 Uhr Morgengebet im Haus Bonifatius
mit anschl. Frühstück

Samstag, 10. Dezember 2016 
19.00 Uhr Vorabendmesse für Fausto De Grazia

Sonntag, 11. Dezember 2016 / 3. Adventssonntag - "Gaudete"
09.45 Uhr Beichte                                                          
10.30 Uhr Hochamt / Kinderkirche
   
Dienstag, 13. Dezember 2016 / Hll. Odilia, Luzia
18.00 Uhr Hl. Messe
15.00 Uhr Religionsunterricht für die Grundschüler
16.00 Uhr Religionsunterricht ab der 4. Klasse
16.00 Uhr Vorbereitung zum Krippenspiel

Mittwoch, 14. Dezember 2016 / Hl. Johannes vom Kreuz
06.30 Uhr Rorate-Gottesdienst
mit anschl. Frühstück im Gemeindehaus

Donnerstag, 15. Dezember 2016 / Wunibald
18.00 Uhr Hl. Messe

Samstag, 17. Dezember 2016 / Lazarus, Jolanda
19.00 Uhr  Vorabendmesse für † Peter Böhm und die Leb. und † der Familie Bender-Still

Sonntag, 18. Dezember 2016 / 4. Adventssonntag / Philipp v. Ratzeburg
09.45 Uhr Beichte
10.30 Uhr Hochamt / Kinderkirche




Jeden Sonntag nach dem 10.30 Uhr-Hochamt:
Kirchencafé und Weltladenkiosk 
im Gemeindehaus
             
Auch in diesem Jahr wird von unserem Weltladenkiosk - passend zur Weihnachtszeit - Wein von dem Weingut Salensianer Don Bosko in Bethlehem angeboten. Der Rotwein kann ab sofort, solange der Vorrat reicht, für 12,00 Euro am Kiosk erworben werden.



Ab sofort sind Christophorus-Plaketten erhältlich:
für das Auto: 5,- €
für das Fahrrad: 4,- €



Gottesdienste Filialkirche St. Raphael/List
Hafenstraße 11, 25992 List auf Sylt



Samstag, 10. Dezember 2016
17.00 Uhr  Vorabendmesse

Samstag, 17. Dezember 2016
17.00 UhVorabendmesse


Jeden Montag Eucharistische Anbetung 
von 16.00 - 17.00 Uhr






Gottesdienste Haus Bonifatius - Hauskapelle

Käpt’n-Christiansen-Straße 10, 25980 Sylt/Westerland



 


Mittagsgebet: Montag - Samstag 12.00 Uhr
Eucharistische Anbetung: Montag 17.30 – 18.00 Uhr

Abendgebet (Vesper): Montag und Freitag 18.00 Uhr



Firmung in St. Christophorus

Wer sich am 25. Juni 2017 in St. Christophorus firmen lassen möchte, sollte sich schnellstmöglich im Pfarrbüro, Elisabethstr. 23, Tel. 22 683 in Westerland anmelden.
Am Dienstag, dem 20. Dezember findet um 18.00 Uhr eine "Spätschicht" in der Kirche mit anschließendem Treffen der Firmlingen mit ihren Eltern und den Firmkatecheten im Gemeindehaus statt. Dort wird dann alles Weitere besprochen.

... beim Papst in Malmö

Der Papst war in Malmö und wir waren dabei!


Nora Appenroth, Patricia Döbbeler, Brigitte Klick, Mathilde Dicke, Erika Redlin


Am 31. Oktober verließen wir um 23 Uhr unser Haus. Mit dem Zug fuhren wir bis Husum. Die Husumer katholische Kirchengemeinde St. Knud hatte eine Fahrt organisiert. Pfarrer Oliver Meik begrüßte alle Pilger im Reisebus nach Malmö. 






Um 8.30 Uhr kamen wir dann in Malmö vor dem Stadion an. Die Hl. Messe mit Papst Franziskus begann um 9.30 Uhr.












Unsere Gruppe hatte die Plätze in den Reihen 1 - 7.
Ca. 10 m entfernt erlebten wir die Ankunft des Heiligen Vaters. 10 - 11.000 Menschen aus aller Welt jubelten ihm begeistert zu. Sprechchöre "Papa Franziskus" waren zu hören. Auf der gegenüberliegenden Seite des Stadions segnete der Papst die Kranken und Rollstuhlfahrer, was mit großer Begeisterung aufgenommen wurde. 







Der mit 120 bis 140 Personen starke Chor sang wunderschön und alle Gottesdienstbesucher stimmten freudig in den Gesang mit ein. Von unseren Plätzen aus konnten wir der Ablauf der Eucharistiefeier hautnah miterleben. Das gemeinsam gesprochene "Vater unser" berührte uns sehr tief im Herzen. Reich beschenkt mit dem Schlusssegen von Papst Franziskus und tief beeindruckt von dieser Begegnung verließen wir das Stadion.







Danach hatten wir 2 Stunden Zeit, um die Innenstadt oder den Hafen von Malmö zu erkunden.
Um 15 Uhr fuhren wir zurück nach Hususm und um 23 Uhr waren wir zwar müde, aber glücklich wieder zuhause.







Erntedankfest

Am Sonntag, dem 2. Oktober feierten wir in St. Christophorus das Erntedankfest.


Die Kirche war festlich geschmückt und Pfarrer Weyers aus Landshut feierte mit uns einen Familiengottesdienst, begleitet von Diakon Samuel Elsner an der Orgel. Während des Gottesdienstes stellten sich die Kinder vor, die Anfang September mit der Vorbereitung auf die Erstkommunion 2017 begonnen haben.


Die Kinder hatten im Vorfeld Fische als Zeichen der Verbundenheit mit Jesus bemalt und mit ihren Namen versehen. Darauf stellte jedes Kind ein Teelicht, in Bezug auf die Geschichte die die Katechetin Regina Kirsten vorgelesen hatte:

Licht sein
In einem Winkel der Welt kauerte verbissen, trotzig und freudlos eine dicke, schauerliche Finsternis. Plötzlich erschien in dieser Not ein kleines Licht - klein, aber ein Licht. jemand hatte es hingestellt. Es war ganz einfach da und leuchtete. Einer, der vorüberging meinte: "Du ständest besser woanders als in diesem abgelegenen Winkel." "Warum?" fragte das Licht. "Ich leuchte, weil ich Licht bin, und weil ich leuchte, bin ich Licht. Ich leuchte nicht, um gesehen zu werden. Nein, ich leuchte, weil es mir Freude macht, Licht zu sein." Aber die düstere Finsternis ging zähneknirschend und wütend gegen das Licht an. Und doch war die ganze große Finsternis machtlos gegen dieses winzige Licht.



Nach dem Gottesdienst fanden sich die Gläubigen im Gemeindehaus zu einem fröhlichen Beisammensein ein.






Es gab leckere Kartoffelsuppe...

















... und/oder Waffeln.












Außerdem konnte man mit Liebe gekochtes "Sylter Fugenmus" und die Werke des Bastelkreises erwerben.
Ebenso hatte man die Möglichkeit beim Bücherflohmarkt etwas zum Schmökern zu finden.












Natürlich waren auch die fleißigen Damen vom Kirchencafè vor Ort und hatten Kaffee, Tee und gekühlte Getränke bereit gestellt.






Im wahrsten Sinn des Wortes konnten wir Erntedank feiern - danken für die ganzen guten Gaben, die wir genießen oder erwerben konnten und nicht zuletzt für die Gemeinschaft und das Aufgehoben-sein in unserer Pfarrgemeinde.



Kleines Fotoalbum

Nikolaustag in St. Christophorus (Dienstag, 6. Dezember 2016)


Heike Kamp und Barbara Albrecht lasen die Geschichte vom Hl. Nikolaus vor.
 



Und plötzlich kam der Nikolaus zur Tür herein!


Er hatte sogar Schokoladen-Nikoläuse für alle Kinder dabei.


Und konnte den Wunsch nach einem gemeinsamen Selfie nicht abschlagen.



Erstes Rorateamt der Adventszeit (Mittwoch, 30. November 2016)
















... in der Waffelbäckerei ... (27. November 2016/1. Advent)


Die Waffelbäckerinnen: Nora Appenroth und Patricia Döbbeler

lange Schlange...


Mmmmh... lecker!
Erika Redlin kostet und Pfr. Härtel lässt vorkosten 😉



Messdienereinführung am Christkönigsonntag (20. November 2016)

Kaplan Lawson überreicht die Christophorus-Plakette

Unsere Messdiener Laurence Böwingloh, Mathilda Böwingloh, Emely Arlt, Markus Tellenbrok, Chiara Albrecht und Michelle Meißner mit Kaplan Lawson und Betreuerin Barbara Albrecht

Jetzt mit Plakette - ganz dabei: Mathilda Böwingloh und Emely Arlt


Aktionsnachmittag der Erstkommunionkinder




Am Sonntag, dem 25. September trafen sich nach dem Hochamt die Erstkommunionkinder mit ihren Familien zu einem gemeinsamen Mittagessen mit Pfarrer Meik im Gemeindehaus. Familie Mandic hatte uns ein leckeres Mahl gespendet - vielen Dank dafür!
Nach dem Essen hatten die Familien "frei" und die Erstkommunionkinder arbeiteten fleißig. 






Es wurde das Ave Maria erarbeitet, über das Rosenkranzgebet gesprochen, ein großer Rosenkranz gebastelt und schließlich eine Rosenkranz-Andacht vorbereitet, zu der alle am Dienstag, dem 4. Oktober um 17 Uhr in die Pfarrkirche eingeladen sind.










Patronatsfest am Sonntag, dem 24. Juli 2016






Unser Patronatsfest begann am Sonntag um 10.30 Uhr mit einem Festhochamt.








Im Gemeindezentrum fand nicht nur, wie immer, das Kirchencafè statt, sondern man konnte auch leckere Waffeln












oder Grillwürstchen erwerben, um den Mittagshunger zu stillen.








Ganz neu war im Sortiment: "Sylter Fugen-Mus" (eine Beeren-Mischung)














Grillfest der Kinderkirche





Am Sonntag, dem 17. Juli feierten wir nach der Sonntagsmesse zusammen mit den Kinderkirchen-Kindern und deren Eltern ein fröhliches Grillfest.













Dank der Gastfreundlichkeit von Haus Bonifatius mussten wir nicht im Regen sitzen, sondern durften die Räume des Säkularinstitutes nutzen.













Auch die fleißigen "Griller" Marcel Albrecht und Jürgen Kamp blieben trocken.









Lecker...










Die Hau-den-Zuckerwürfel-Maschine brachte zusätzlichen Spaß!










Sternsinger-Ausflug nach Husum




Am Sonntag, dem 5. Juni 2016 durften unsere Sternsinger als Dankeschön für ihren Einsatz einen Ausflug nach Husum machen. Aufgrund einer Verspätung der Bahn schlichen wir uns leise in den bereits laufenden Gottesdienst. 
Nach der Hl. Messe wurden wir von fleißigen Frauen der Husumer Kirchengemeinde beköstigt und konnten uns schon mal gegenseitig beschnuppern. 



Im Anschluß hatte Gemeindereferent Christoph Mainka eine Stadtführung für uns organisiert. 









Bei sommerlichen Temperaturen wurde sowohl der Tine-Brunnen als auch kurze Zeit später das von Kaplan Lawson spendierte Eis gerne als Erfrischung angenommen.






Fronleichnam







So fing alles an... mit Nieselregen.


  







Die Bläser unserer evangelischen Schwestergemeinde St. Nicolai stimmten die Gemeinde auf das Festhochamt ein.
















Pfarrer Weyers aus Landshut feierte mit unserer Gemeinde das Festhochamt - hier mit Messdienern und Kindern beim Vater unser.












Diese beiden jungen Damen gingen mutig nach Vorne und schmückten den Platz vor dem Altar mit Blütenblättern.










Vom Kirchweihfest am 30. April 2016 sind leider alle Fotos verschwommen, weil die Anwesenden so temperamentvoll getanzt haben...


Unsere Osterkerze 2016