Unsere Erreichbarkeit

Geduld ist das Schwerste und das Einzige,

was zu lernen lohnt.

Alle Natur, alles Wachstum, aller Friede,

alles Gedeihen und Schöne in der Welt

beruht auf Geduld,

braucht Zeit, braucht Stille,

braucht Vertrauen.

( Hermann Hesse )












Erreichbarkeit


Katholische Kirche auf Sylt

Pfarrei St. Christophorus
kath.pfarrei.sylt@gmail.com

Elisabethstr. 23 
25980 Sylt/ Westerland
Telefon (0 46 51) 2 26 83
Fax (04651) 2 13 21

Öffnungszeiten des Pfarramtes:
Montag, Dienstag und Donnerstag, 9 bis 12 Uhr



Pfarramt - Sekretariat 
Beate Lüngen | Tel. 04651/226 83
kath.pfarrei.sylt@gmail.com

Inselpastoral 
Sr. Francisca Brunsen | 04651/835 81 23
sr.francisca-ssps@gmail.com

Gemeindereferent
Norbert Wieh | 0171/219 39 09
norbert@wieh.net

Kirchengemeinderat
stellv. Vorsitzende: Regina Kirsten | Tel. 04651/299 38 77
Erika Redlin | Tel. 04651/224 87

Säkularinstitut St. Bonifatius
Käpt’n-Christiansen-Str. 10
25980 Westerland
Tel. 0 46 51/229 59


Steyler Missionarinnen (SSpS)
Haus Raphael
Hafenstr. 11
25992 List
Tel. 0 46 51/936 98 57









Pfarramtliche Mitteilung





Seit 1. September 2016 gehört unsere Gemeinde St. Christophorus zum pastoralen Raum Nordfriesland.
Pfarrer dieses pastoralen Raumes ist Pfarrer Oliver Meik aus Husum.





Organisten zur Aushilfe gesucht!
Wenn Sie uns mit Ihrem Orgelspiel erfreuen und unterstützen möchten, melden Sie sich gerne im Pfarrbüro.

Gottesdienste und Termine

Gottesdienste und Termine in St. Christophorus
Elisabethstraße 23, 25980 Sylt/Westerland





† 
   

Samstag, 18. Februar 2017 / Simon, Konstantia
19.00 Uhr  Vorabendmesse     für Leb. und  †  der Familie Bender
11 - 18 Uhr Treffen aller Erstkommunionkinder des Pastoralen Raumes Nordfriesland

Sonntag, 19. Februar 2017 / 7. Sonntag im Jahreskreis / Irmgard v. Aspel
09.45 Uhr  Beichte
10.30 Uhr  Hochamt im Gedenken an † Anna Liebs, Klaus Molitor und Sigrid Gutt

Am heutigen Sonntag können Sie im Kirchencafe herrliche Waffeln genießen. 
Der Erlös des Waffelverkaufs geht an unsere Messdienergruppe. Wir danken allen Waffelbäckerinnen!

Dienstag, 21. Februar 2017
18.00 Uhr  Abendlob in der Kirche

Mittwoch, 22. Februar 2017 / Kathedra Petri
18.00 Uhr  Hl. Messe

Donnerstag, 23. Februar 2017
18.00 Uhr  Wort-Gottes-Feier

Freitag, 24. Februar 2017
Heute heißt es wieder:  kommen - klönen - kaufen !
..., denn unser gemütlicher Flohmarkt und Basar findet von 11.00 - 17.00 Uhr im
Gemeindehaus statt.  
Wer nicht nur klönen und stöbern möchte, für den stehen Kaffee und Kuchen sowie Grünkohlsuppe zum Verzehr bereit. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! 

Samstag, 25. Februar 2017 / Hl. Walburga / Familiengottesdienst
! 17.00 Uhr !  Vorabendmesse für die   Rudolf und Hans-Georg Koch

Sonntag, 26. Februar 2017 / 8. Sonntag im Jahreskreis / Mechthild von Spohnhelm
09.45 Uhr  Beichte
10.30 Uhr  Hochamt 
 

  
Kirchencafe und Weltladenkiosk :

Jeden Sonntag - jeweils nach dem Hochamt - ca. 11.30 Uhr 




Winterfest

Am Samstag, dem 25. Februar feiern wir um 17.00 Uhr die Vorabendmesse und anschließend unser Winterfest mit Mitbringbüffet für die Sylter Gemeindemitglieder. Für Getränke wird gesorgt.

         




Christophorus-Plaketten 
sind sonntags nach dem Hochamt beim Kirchencafè erhältlich:  
für das Auto: 5,- €
für das Fahrrad: 4,- €



 
Stoffbeutelsammlung für Ruanda 

In Ruanda wurde ein neues Gesetz erlassen, welches das Benutzen von Plastiktüten verboten hat.
Da die Menschen dort nicht über Einkaufskörbe, Rucksäcke oder Taschen verfügen, wollen wir helfen.
Sicher hat jeder irgendwo zu Hause Stoffbeutel liegen, die er nicht mehr braucht. 
Diese Ihre Stoffbeutel möchten wir gern sammeln. Eine Missionarin aus der Gemeinschaft der Bonifatius-Frauen wird diese Stoffbeutel bei nächster Gelegenheit mit nach Ruanda nehmen.

Für uns eine Kleinigkeit! - Für die Menschen dort eine große, praktische Hilfe!  






Gottesdienste Filialkirche St. Raphael/List,
Hafenstraße 11, 25992 List auf Sylt



Samstag, 18. Februar  2017
16.15 Uhr  Taufe von Rafael Schmid
17.00 Uhr Vorabendmesse 
  
Samstag, 25. Februar 2017
! Kein Gottesdienst !  -> siehe Westerland !



Jeden Montag Eucharistische Anbetung von 16.00 - 17.00 Uhr






Gottesdienste Haus Bonifatius - Hauskapelle
Käpt’n-Christiansen-Straße 10, 25980 Sylt/Westerland



Mittagsgebet: Montag bis Samstag 12.00 Uhr
Eucharistische Anbetung: Montag 18.00 bis 18.30 Uhr

Abendgebet (Vesper): Montag um 18.30 Uhr und Freitag um 18.00 Uhr









Konzerte/Vorträge

Ökumenische Exerzitien im Alltag
Glaubensspuren - Jesus begegnen, Christus entdecken

ab 2. März in der Fastenzeit jeweils Donnerstagvormittag
von 10.00 bis 11.30 Uhr
Gemeindehaus, Elisabethstr. 23, Westerland



In Verbundenheit  mit vielen Christen weltweit wollen wir uns zum Osterfest hin auf den Weg machen, miteinander sprechen... schweigen... beten...
In 5 Treffen gehen wir in der Exerzitiengruppe folgende gemeinsame Schritte:


Einübung in Gebet und Meditation
Austausch über die Erfahrungen der vergangenen Woche
Einführung in das Thema der kommenden Woche







Glauben im Gespräch

Montags von Aschermittwoch bis Pfingsten - im Osterfestkreis 2017
jeweils von 19.00 bis 20.30 Uhr
in St. Christophorus, Elisabethstr. 23, Westerland


Impulsreferate von Gemeindereferent Norbert Wieh
Jeder Abend behandelt ein eigenes Thema.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.


Montag, 6. März
Österliche Bußzeit oder Fastenzeit?
- zwei Begriffe für die Zeit von Aschermittwoch bis ...
- zwei Einstellungen, christlichen Glauben zu leben

Montag, 13. März
Gesänge in der Zeit vor Ostern
- Gesänge sind Ausdruck des Lebens
- Gesänge verändern sich über die Jahrhunderte
Impulsreferat und Orgel: Kantor Norbert Hoppermann, Hamburg

Montag, 20. März
Die Passion Jesu in Bildern aus 8 Jahrhunderten
- Darstellungen in Kirchen und Museen bei uns im Norden
- der einmalige Kreuzweg von Fritz Fleer

Montag, 27. März
Gottes Passion für uns Menschen
- Gottesdienst ist Gottes Dienst
- Gottes Namen ist ein Fürwort

Montag, 3. April
Er hat auf Gott vertraut - der soll ihn retten
- die zwei glaubenden Menschen hängen am Kreuz
- die Nagelprobe unseres Glaubens - gerettet oder nicht

Montag, 10. April
Die Feier der Drei österlichen Tage
- die Liturgie von Karfreitag, Karsamstag und Ostersonntag
- die Einheit von Leid, Tod und Auferstehen heute erleben

Montag, 24. April
Auferstandene in Bildern aus 8 Jahrhunderten
- der Schwerzensmann von Amurm u. a. norddeutsche Kunst
- die Auferstehung der Maria von Magdala u. a.

Montag, 8. Mai
... damit sie nicht ewig so leben
- Sterben ist Geschenk und keine Strafe Gottes, damit wir ...
- die "glückliche Schuld" des Adam einst und heute

Montag, 15. Mai
... denn sie sind alle auferstanden
- die ganze Schöpfung freut sich, singt und tanzt
- wir sind erweckt mit Ihm zu Gott - das ist im Perfekt

Montag, 22. Mai
Halleluja und andere Ostergesänge
- singen mit allen Engeln und Heiligen
- singen mit allen Völkern der Erde

Montag, 29. Mai
Heute hast du dein Heilswerk vollendet
- Pfingsten - was feiern Juden und Christen am 50. Tag
- heute einst erleben - was war und was sein wird








Konzert zugunsten des Sylter Hospizvereines

am Sonntag, dem 12. März 2017
in St. Christophorus, Elisabethstr. 23, Westerland




Sternsingeraktion 2017

AKTION DREIKÖNIGSSINGEN 2017



GEMEINSAM FÜR GOTTES SCHÖPFUNG –
IN KENIA UND WELTWEIT


Es war wahrscheinlich die aufregendste Sternsinger-Aktion, die wir je hatten.
Zur ersten Vorbereitungsstunde am 30. Dezember kamen gerade mal fünf Kinder, um den Einführungsfilm zu sehen und sich zu informieren - alles "alte Bekannte".


hier drei der "alten Hasen": Anna, Emely und Tonja


Als wir dann am 6. Januar losmarschierten, um den Segen ins Rathaus zu bringen, waren wir mit neun Kindern dort. Der anschließende Gang durch die Innenstadt trainierte schon mal für den Aktionstag.

Doch O Schreck! Am Samstag Abend, als der Plan eigentlich fest stand, kamen die Anrufe: Eine Sternsingerin kam wegen des Glatteises nach einer Sportveranstaltung auf dem Festland nicht mehr auf die Insel zurück und ein anderer kämpfte mit einem Magen-Darm-Virus. Birgitt Kirsch, unsere Routenplanerin, leistete ganze Arbeit und schrieb den Plan schnell um - von 3 auf 2 Sternsinger-Gruppen.

Am Sonntag zogen dann sieben Kinder in die Kirche ein, um den Gottesdienst mit zu feiern und von Pfr. Härtel ausgesandt zu werden.




Wir waren etwas skeptisch, ob die geschrumpfte Truppe das Pensum schaffen könnte.
Während die Kinder mit ihren Begleitern nach dem Gottesdienst motiviert loszogen, kümmerte sich das Küchen-Team um Patricia Döbbeler im Gemeindehaus um das verdiente Mittagessen für die Sternsinger.




Während der Mittagspause erreichte uns dann auch die Sternsingerin vom Festland und der Magen-geplagte Sternsinger hatte sich erholt und stand, noch etwas blass, zur Stelle. Das ist mal ein Einsatz! Respekt!!!
So konnten wir zum Nachmittag mit den ursprünglich geplanten drei Gruppen bei Sonnenschein den Rest des Planes erledigen und wenn wir niemand vergessen haben, bekamen alle einen Besuch, die uns eingeladen hatten.
Die Sternsinger sammelten dieses Jahr ca. 3.150,- €.
Wir danken allen Gebern für die Gaben und das freundliche Willkommen und sagen "Vergelt's Gott"!








Kleines Fotoalbum

Die Vorbereitungen für das Krippenspiel laufen:








Adventsfeier im Gemeindehaus (Freitag, 9. Dezember 2016)




Im gut besuchten Gemeindehaus brachten Lehrer und Schüler unter der Leitung von Fr. Padel Musikstücke dar.




Gertrud Harlander sowie Sr. Maria Mitis sorgten für Unterhaltung.





Morgenlob im Advent im Haus Bonifatius (Freitag, 9. Dezember 2016)



Ein Frühstück und ein gutes Gespräch tun nach dem Morgenlob gut!
      





Nikolaustag in St. Christophorus (Dienstag, 6. Dezember 2016)



Heike Kamp und Barbara Albrecht lasen die Geschichte vom Hl. Nikolaus vor.
 



Und plötzlich kam der Nikolaus zur Tür herein!


Er hatte sogar Schokoladen-Nikoläuse für alle Kinder dabei.


Und konnte den Wunsch nach einem gemeinsamen Selfie nicht abschlagen.



Erstes Rorateamt der Adventszeit (Mittwoch, 30. November 2016)
















... in der Waffelbäckerei ... (27. November 2016/1. Advent)


Die Waffelbäckerinnen: Nora Appenroth und Patricia Döbbeler

lange Schlange...


Mmmmh... lecker!
Erika Redlin kostet und Pfr. Härtel lässt vorkosten 😉



Messdienereinführung am Christkönigsonntag (20. November 2016)


Kaplan Lawson überreicht die Christophorus-Plakette

Unsere Messdiener Laurence Böwingloh, Mathilda Böwingloh, Emely Arlt, Markus Tellenbrok, Chiara Albrecht und Michelle Meißner mit Kaplan Lawson und Betreuerin Barbara Albrecht

Jetzt mit Plakette - ganz dabei: Mathilda Böwingloh und Emely Arlt

Erntedankfest (2. Oktober 2016)





Vorstellung der Erstkommunionkinder

Licht sein
In einem Winkel der Welt kauerte verbissen, trotzig und freudlos eine dicke, schauerliche Finsternis. Plötzlich erschien in dieser Not ein kleines Licht - klein, aber ein Licht. jemand hatte es hingestellt. Es war ganz einfach da und leuchtete. Einer, der vorüberging meinte: "Du ständest besser woanders als in diesem abgelegenen Winkel." "Warum?" fragte das Licht. "Ich leuchte, weil ich Licht bin, und weil ich leuchte, bin ich Licht. Ich leuchte nicht, um gesehen zu werden. Nein, ich leuchte, weil es mir Freude macht, Licht zu sein." Aber die düstere Finsternis ging zähneknirschend und wütend gegen das Licht an. Und doch war die ganze große Finsternis machtlos gegen dieses winzige Licht.

Mit einem Plakat stellten sich die Erstkommunionkinder vor


lecker Kartoffelsuppe...


und lecker Waffeln

Sylter Fugenmus im Angebot


Die fleißigen Damen vom Kirchencafè fehlten natürlich auch nicht.






Aktionsnachmittag der Erstkommunionkinder




Am Sonntag, dem 25. September trafen sich nach dem Hochamt die Erstkommunionkinder mit ihren Familien zu einem gemeinsamen Mittagessen mit Pfarrer Meik im Gemeindehaus. Familie Mandic hatte uns ein leckeres Mahl gespendet - vielen Dank dafür!
Nach dem Essen hatten die Familien "frei" und die Erstkommunionkinder arbeiteten fleißig. 






Es wurde das Ave Maria erarbeitet, über das Rosenkranzgebet gesprochen, ein großer Rosenkranz gebastelt und schließlich eine Rosenkranz-Andacht vorbereitet, zu der alle am Dienstag, dem 4. Oktober um 17 Uhr in die Pfarrkirche eingeladen sind.










Patronatsfest am Sonntag, dem 24. Juli 2016






Unser Patronatsfest begann am Sonntag um 10.30 Uhr mit einem Festhochamt.








Im Gemeindezentrum fand nicht nur, wie immer, das Kirchencafè statt, sondern man konnte auch leckere Waffeln












oder Grillwürstchen erwerben, um den Mittagshunger zu stillen.








Ganz neu war im Sortiment: "Sylter Fugen-Mus" (eine Beeren-Mischung)














Grillfest der Kinderkirche





Am Sonntag, dem 17. Juli feierten wir nach der Sonntagsmesse zusammen mit den Kinderkirchen-Kindern und deren Eltern ein fröhliches Grillfest.













Dank der Gastfreundlichkeit von Haus Bonifatius mussten wir nicht im Regen sitzen, sondern durften die Räume des Säkularinstitutes nutzen.













Auch die fleißigen "Griller" Marcel Albrecht und Jürgen Kamp blieben trocken.









Lecker...










Die Hau-den-Zuckerwürfel-Maschine brachte zusätzlichen Spaß!










Sternsinger-Ausflug nach Husum




Am Sonntag, dem 5. Juni 2016 durften unsere Sternsinger als Dankeschön für ihren Einsatz einen Ausflug nach Husum machen. Aufgrund einer Verspätung der Bahn schlichen wir uns leise in den bereits laufenden Gottesdienst. 
Nach der Hl. Messe wurden wir von fleißigen Frauen der Husumer Kirchengemeinde beköstigt und konnten uns schon mal gegenseitig beschnuppern. 



Im Anschluß hatte Gemeindereferent Christoph Mainka eine Stadtführung für uns organisiert. 









Bei sommerlichen Temperaturen wurde sowohl der Tine-Brunnen als auch kurze Zeit später das von Kaplan Lawson spendierte Eis gerne als Erfrischung angenommen.






Fronleichnam







So fing alles an... mit Nieselregen.


  







Die Bläser unserer evangelischen Schwestergemeinde St. Nicolai stimmten die Gemeinde auf das Festhochamt ein.
















Pfarrer Weyers aus Landshut feierte mit unserer Gemeinde das Festhochamt - hier mit Messdienern und Kindern beim Vater unser.












Diese beiden jungen Damen gingen mutig nach Vorne und schmückten den Platz vor dem Altar mit Blütenblättern.










Vom Kirchweihfest am 30. April 2016 sind leider alle Fotos verschwommen, weil die Anwesenden so temperamentvoll getanzt haben...


Unsere Osterkerze 2016