Kleines Fotoalbum





Emmausgang der Kinder   (2. April 2018)


Viele Kinder haben im Garten von Haus Bonifatius Ostereier gesucht,

die gesammelt und dann gerecht aufgeteilt wurden.


Nachtwache der Jugendlichen   (29. - 30. März 2018)


Am Gründonnerstag trafen sich Jugendliche aus dem Pastoralen Raum, um nach der Feier des Letzten Abendmahles, wie die Jünger, eine Ölbergwache zu halten.






Dafür wurde der Kirchenraum zum "Ölberg" umgestaltet. Die 12 Kerzen standen für die 12 Apostel.
Plan war, stündlich von 21 Uhr bis  morgens 8 Uhr jeweils eine Kerze auszupusten. Dazu gab es jeweils einen Impuls und zwischen den Impulsen Aktionen.
Hier wurde die Kirche illuminiert und in Nebel getaucht.

So manchen "Jünger" übermannte der Schlaf.


Doch es wurden auch Kerzen und Kreuze gebastelt ... 

... und Kreuze mit Kreidefarbe in und an die Kirche gesprayt.

Nach dem Kinder- und Jugendkreuzweg am Karfreitag gingen alle - sowohl die Jugendlichen, als auch die erwachsenen Betreuer - müde, aber erfüllt und zufrieden nach Hause.
Diese Nachtwache ruft nach Wiederholung!





Fastenessen   (18. März 2018)



Dank fleißiger Helfer und der großzügigen Spende vom Hotel Roth ...


... gab es Erbsensuppe für alle.


Aktionstag der Erstkommunionkinder mit Niebüll   (18. März 2018)


Wir alle gehören zusammen.

Die Geschichte von Zachäus wurde greifbar nachgestellt.
Am Ende teilten wir das Brot, so wie Zachäus und Jesus gemeinsam gegessen haben.



Aktionstag der Erstkommunionkinder   (17. Februar 2018)


Am Samstag, dem 17. Februar kamen alle Kinder aus dem Pastoralen Raum Nordfriesland, die sich auf die Erstkommunion vorbereiten, in St. Christophorus auf Sylt zusammen.
Die Katechetinnen Claudia Mainka, Barbara Albrecht, Heike Kamp-Lüningschrör und Regina Kirsten hatten den Tag mit dem Thema "Eucharistie" bunt gestaltet.

Es wurde fleißig am Thema gearbeitet.

Der Spaß kam auch nicht zu kurz - kleine Pause am Strand.

Pastor Klentze erklärte etwas zum Kirchenraum.

Und dann gab es noch einen gemeinsamen Wortgottesdienst, bevor sich die Festländer wieder auf den Heimweg machen mussten.




Sternsingeraktion


Am 5. Januar 2018 brachten die Sternsinger den Segen ins Westerländer Rathaus



Nach einem feierlichen Gottesdienst wurden die Sternsinger am 7. Januar entsandt, um den Segen in die Häuser zu bringen.


Klein (Vincent Albrecht) und Groß (Krispina Dossou) waren dabei.


Natürlich wurde der Segen auch ins Pfarrhaus gebracht.



Jubilare   (17. Dezember 2017)


Sr. Maria Mitis von den Steyler Missionarinnen und Gertrud Harlander vom Haus Bonifatius feierten dieser Tage beide ihren 80. Geburtstag. Beim Kirchencafè am 17. Dezember 2017 gratulierte die Gemeinde den beiden Jubilarinnen.


Nikolausfeier   (6. Dezember 2017)


Bei Kakao, Keksen und Lieder warteten wir auf den Nikolaus


Natürlich durfte musikalische Untermalung nicht fehlen!


Und dann war er da, der Nikolaus - und verteilte seine Gaben.




Christkönigsonntag   (26. November 2017)



Krispina und Krispin Dossou wurden als neue Messdiener eingeführt.


11 Kinder, die sich auf die Erstkommunion 2018 vorbereiten, stellten sich der Gemeinde vor.


Domkapitular Sunderdiek überreichte der stellvertretenden KGR-Vorsitzenden Regina Kirsten die Ansgar-Urkunde als Anerkennung für die Leitung der Pfarrgemeinde während der Vakanz.




Erntedankfest   (1. Oktober 2017)


Bereits am Samstag hatten fleißige Frauen aus der Gemeinde die Kirche und das Gemeindehaus festlich geschmückt.

Nach dem Familiengottesdienst mit Pfarrer Waldschmidt aus Husum ...

... war das Gemeindehaus geöffnet für ein gemütliches Beisammensein bei Suppe, Kaffee und hausgemachten Kuchen.



Familengottesdienst   (24. September 2017)


Der Familiengottesdienst stand unter dem Motto "Alle Menschen sind bunt und Gott hat alle gleich lieb". Und das war Anlass und unser Anliegen:



Die Geschichte vom Viertelland wurde zum Verstehen vorgelesen

und alle in der Kirche bunt gemischt.

Anschließend gab es leckere frisch gebackene Waffeln - zugunsten des Projektes.




Einführung von Pastor Klentze   (6. August 2017)

Am Sonntag, dem 6. August 2017 wurde Pastor Noel-Hendik Klentze im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes um 15.00 Uhr in St. Christophorus in sein Amt als Pastor im Pastoralen Raum Nordfriesland eingeführt. 




Herzlich willkommen!



Zahlreiche Gäste waren der Einladung zum Empfang nach dem Gottesdienst gefolgt.





Danke-Tag der Sternsinger und Messdiener   (16. Juli 2017)

Die Sternsinger und Messdiener aus dem gesamten Pastoralen Raum Nordfriesland trafen sich, um einen gemeinsamen Tag bei uns auf Sylt zu verbringen.

Nach dem gemeinsamen Gottesdienst...

... gab's Spaß und Spiel für alle.




Firmung   (25. Juni 2017)

Am 25. Juni 2017 spendete Weihbischof Jaschke im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes in unserer Pfarrkirche die Firmung:




Die Mutter Gottes von Fatima auf dem Weg durch Nordfriesland


Im Marienmonat Mai begann eine Kopie der Marienstatue von Fatima bei uns durch den Pastoralen Raum Nordfriesland ihre Reise.
Start der Reise war am Donnerstag, 4. Mai 2017 mit einer Maiandacht um 18.00 Uhr in St. Christophorus, Westerland.
 
 





Begleitet hat die Marienstatue ein Gebet, welches Sr. Francisca Brunsen für uns formuliert hat:

Heilige Maria,
Mutter Gottes und unsere Mutter.
Immer wieder kommen wir gerne zu dir.
Wie du mit Jesus unterwegs warst,
Freude und Leid mit ihm durchlebt hast,
so bist auch du mit uns unterwegs.
Du bist uns nahe in schwierigen Situationen und schweren Stunden.
Seit 100 Jahren pilgern Menschen zu dir nach Fatima,
um bei dir Erhörung zu finden,
an dem Ort, wo du den drei Kindern erschienen bist.
Ihnen hast du deine Botschaft anvertraut.
Du hast gebeten, dass wir uns zu deinem Sohn bekehren
und in Liebe, Frieden und Versöhnung leben.
Die Kugel, die Papst Johannes Paul II. töten sollte,
ziert jetzt zum Dank für seine wunderbare Rettung Deine Krone.
Mutter Gottes von Fatima,
wir bitten dich, führe unserer Pfarrgemeinde zusammen,
lass Einheit wachsen in den Gemeinden von Nordfriesland.
Befähige du die Getauften, Zeugnis zu geben von deinem Sohn,
unserem Herrn Jesus Christus.
Amen.